Das Blaue Klassenzimmer, das ins WaterLab integriert ist, kann auch als außerschulischer Lernort von Schulklassen nach vorheriger Anmeldung genutzt werden. Es bildet die zentrale Anlaufstelle im Rahmen eines schulischen Besuchs, von wo aus auch Exkursionen bzw. die Vor- und Nachbereitungen der einzelnen Bereiche des gesamten WasserWissensWerkes, wie die interaktive Ausstellung mit Texten und Grafiken, Videofilmen, Hör-  und Mitmach-Stationen, stattfinden können.

 

Lehrerinnen und Lehrer können gezielt Angebote im Blauen Klassenzimmer nutzen und in ihren Unterricht integrieren. Ein fest installiertes interaktives Display steht für Unterrichtszwecke zur Verfügung.

 

Die Ausstattung des Blauen Klassenzimmers mit Stühlen und Gruppenarbeitstischen kann an die Bedürfnisse der Gruppen angepasst werden. Darüber hinaus stehen Experimentier-Boxen mit naturwissenschaftlichen Versuchen zu unterschiedlichen Themen des WasserWissensWerkes bereit. Hier können sich die Kinder als Junior-Wissenschaftler/innen beweisen.

 

Die Lernmodule „Der Weg des Trinkwassers“ und „Virtuelles Wasser“ ermöglichen Schüler/innen der Klassenstufe 3 und 4 eine handlungsorientierte Vertiefung ausgewählter Ausstellungsinhalte. Im Fokus der Lernmodule steht die Ressource Wasser und deren Bedeutung für das tägliche Leben der Schüler/innen.

 

Die Inhalte wurden von der Uni Koblenz-Landau unter Einbeziehung des Pädagogischen Landesinstitutes Rheinland-Pfalz (PL) lehrplanorientiert ausgearbeitet und bieten ideale Anknüpfungspunkte an den Sachunterricht in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

 

Die Lernmodule können vor dem Besuch von der Lehrkraft angefordert werden.

 

Kosten

 

Der Eintritt und die Nutzung des Blauen Klassenzimmers inklusive aller Materialien ist kostenfrei.

 

 

Kontakt

 

info@wzv-birkenfeld.de

 

Telefon:  06786 / 290 93 210

 

Am Steinberg 1, 55758 Kempfeld